Teichtechnik

Die 1. Filtertechnik

Bevor wir angefangen haben, den Teich zu bauen, habe wir uns Andrés Vorstellungen erst mal auf verschiedenen Skizzen angeschaut und immer wieder verbessert. Bis wir dann mit allem zufrieden waren und es losgehen konnte....

 Der 1. Filter & der 1. Eiweißabschäumer - VERKAUFT -

 

 

 

Ein Blick in die Filterkammer (3,50 m x 1,20 m x 1,00 m) von 2005-2007 betrieben wir einem Pristina 6 Kammer-Reihen-Vortex (2,50 m x 0,70 m x 0,90 m) als Hauptfilter. Über diesen liefen die beiden Bodenabläufe á (110 mm). Das gefilterte Wasser wurde über 2 Rückläufe á (50 mm) mit je 2 Ausgängen zurück in den Teich gepumpt (Pumpen: Aquamax 10000 und Aquamax 5000). Die Aquamax 10000 durchliefen einen TMC Pro Clear UV 55 Klärer (55 Watt). Der Sauerstoff wurde durch einen ACO 318 der Firma Hailea direkt über 6 Lüftungssteine in den Filter gepumpt. Außerdem wurde der Teich über eine (selbstgebaute) Venturiedüse mit Sauerstoff versorgt. Der Oberfläschenskimmer lief über ein seperates Filtersystem (Eigenbau). Eine Oase Nautilus 8000 pumpte das Wasser in den Eiweißabschäumer, welcher den Pflanzfilter und den anschließenden Bachlauf speißte.

Der Eiweißabschäumer hatte eine Höhe von 2,10 m und einen Durchmesser von 0,25 m. Befüllt war dieser mit ca. 50 Litern Filtermaterial, welches vom Wasser durchströhmt wurde. Der Abschäumer war Marke Eigenbau. Hier ein besonderer Dank an Uwe Wontora, der auch den Bau auf seiner Hompage www.wonti.de beschreibt.

Die 2. Filtertechnik

Filterumbau 2007

Tag 1:

Am 10.04.2007 haben wir mit dem Filterumbau begonnen. Der alte Filter wurde aus der Filterkammer entfernt und so installiert, dass er noch weiterlaufen konnte, bis der Ultra Bead 100 und das Ultra Sieve II voll funktionsfähig waren.

Tag 2 + 3:

 

Leider sind beide Filter zu groß für die Kammer, deshalbt musste André den Beton vom Filterkammerboden weg stemmen.

Tag 4 + 5:

Nach 2 Tagen stemmarbeiten konnte nun mit der Verrohrung begonnen werden. Die 2 Bodenabläufe und der Skimmer wurden an das Ultra Sieve II angeschlossen. Seit 09/08 betreiben wir eine Sterilaqua 36, diese ist im US II unter dem Bogensieb platziert.

Der Ultra Bead 100 ist der Hauptfilter unserer Technik. Das System wird von einer Ebara Pumpe (550 W) angetrieben. Der TMC Pro Clear UV 55 Klärer (55 Watt) und die Profi Heater Teichheizung (3 KW) wurden an ihre neuen Plätze montiert und an das System angeschlossen.

Am 15.04.07 haben wir die neue Filteranlage in Betrieb genommen.

An dieser Stelle möchten wir uns bei unseren 2 Filter-Helfern: Uli (der über Zaun guckte und sich heute noch ärgert, dass er so neugierig war *grins*) und Markus herzlichst bedanken.

Hier das neue Filterdeck aus Douglasie von Juni 2007

 

Filterhaus 2007

Neben dem Filterkreislauf betreiben wir noch einen externen Wasserkreislauf, indem die Sauerstoff/Ozon einspeisung und die Messung der Wasserwerte stattfindet. Dies alles geschieht mithilfe eines Schack Oxittube Sauerstoffreaktors, eines Ozonisators (Hailea), eines Sauerstoffkonzentrators (Heimox) und eines IKS Aquastars die alle in unserem Filterhaus untergebracht sind (siehe Skizze + Bild)

 

Sicherheit

Seit 2007 haben wir zur Überwachung unserer gesammten Anlage ein komplettes Kamerasystem angebracht, dass es uns möglich macht unerlaubte Besucher dingfest zu machen.

 Pflanzfilterbau 2006

Der Pflanzfilter ist seit dem 09.09.2006 in Betrieb (wird im Winter aber abgeschaltet). Wir haben einen Bodenablauf (50mm) und einen Zugschieber eingebaut, um bei der Reinigung das Schmutzwasser ablassen zu können.

Vlies und Folie dürfen natürlich auch hier nicht fehlen.

 

Fertig !! Mit Lava-Steinen gefüllt und Binsen besetzt. Der Pflanzfilter umfasst ca. 1500 Liter.

2007 ist der Pflanzfilter nicht in Betrieb gewesen.

Richtwert für Wasserqualität

PH-Wert7 -  8,5
Sauerstoffgehalt (O²)                       > 6mg/l
Gesamthärt (GH)6 - 16° dH
Karbonhärte (KH)5 - 15° dH
Nitrit (NO²)nicht nachweisbar
Nitrat (NO³)< 50 mg/l
Amoniak (NH³)nicht nachweisbar

 
     

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!